Logo Kompetenz Energie

aktuelles 
 Aktuelles

01.06.2018

Impulsberatungen für KMU zum Thema Effizienz und Solar

Impulsberatung „Material- und Energieeffizienz“ verlängert und Impulsberatung „Solar“ gestartet!

Aufgrund des erfolgreichen Verlaufs der Impulsberatung „Material- und Energieeffizienz“ wurde die Aktion bis Ende des Jahres 2018 verlängert. Somit können interessierte Unternehmen weiterhin die Gelegenheit nutzen eine kostenlose Impulsberatung zum Thema Material und Energie in Anspruch zu nehmen.

 

e2 logo 02 rot23.03.2018

Erstes betriebliches Energieeffizienz-Netzwerk in Ostfriesland gestartet

Beim ersten Netzwerktreffen sind sich die Unternehmen einig - Sie möchten gemeinsam mehr erreichen und ihre Energieeffizienz erhöhen.

Das auf Initiative des E²-Kompetenzzentrum Energie des Landkreises Aurich gegründete Netzwerk möchte dazu beitragen, dauerhaft die betrieblichen Energiekosten zu senken und damit den CO2-Ausstoß reduzieren. Sowohl die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg als auch die Handwerkskammer für Ostfriesland unterstützen das Netzwerk als Netzwerkpartner.

 

2018 02 06 Betriebliche Effizienz Dick215.02.2018

Mitarbeitende sind entscheidend für die betriebliche Effizienz

Das Kompetenzzentrum Energie der Ems-Achse, in Trägerschaft des Landkreises Aurich, informierte über die Themen Mitarbeitersensibilisierung und Förderung im Volkswagen Werk in Emden. Werksleiter Andreas Dick, Barbara Fröhlich von der Zukunft Emden und Dr. Gabriele Krautheim vom Landkreis Aurich begrüßten die rund 90 Interessierten aus den Unternehmen der Region und betonten die Wichtigkeit der Themen für die betriebliche Effizienz.

Einladung Betriebliche Effizienz Grafik16.01.2018

Veranstaltung „Betriebliche Effizienz  – Mitarbeitersensibilisierung und Förderung " am 06.02.2018 im VW Werk Emden

Unternehmen, die betriebliche Effizienzmaßnahmen planen und umsetzen möchten, stehen oftmals vor großen Herausforderungen. Zudem müssen auch die eigenen Mitarbeiter in die Veränderungen einbezogen werden. Doch wie schafft man es, die Mitarbeiter nachhaltig für das geplante Vorhaben zu motivieren? Welche Hemmnisse gilt es abzubauen? Welche Unterstützung gibt es bei der Umsetzung von Maßnahmen?

 

Ansprechpartner

Martin Schulte
Tel.:  04941 16-8092
mschulte@landkreis-aurich.de  


Logo landkreis aurich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok